Jenny Posch bei Dr. Sabine Apfolterer

Bei uns poscht´s! 🙂

Jenny Posch war für schauTV in meiner Ordination und hat uns über die Schulter geschaut.

Zu sehen sein wird der Beitrag ab 5. Jänner 2021 online auf schauTV und kurier.at. oder gleich hier in unserem neuen Betrag “Schau Leben – Schönheitschirurgie“.

 

Viel Spass beim Ansehen!

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Wintertipps bei trockener Haut

Tipps bei trockener Haut für die kalte Jahreszeit bei OE24.TV

“Im Gespräch mit oe24.tv verrate ich euch Tipps zur Hautpflege für die kalte Jahreszeit und spreche auch über das nicht-chirurgische Einmal-Behandlungsverfahren Profound, zur Behandlung von Falten und Cellulite.”

Interviewt wurde Dr. Apfolterer vom bekannten Model Nastassja Offenbacher, die auch Moderatorin des Magazins “STARS AND NEWS” ist.

Viel Spass beim Ansehen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

DIE SCHÖNHEITSMÜNZE

DIE SCHÖNHEITSMÜNZE

Geschenktipp – nicht nur für Weihnachten  

DIE SCHÖNHEITSMÜNZEVerschenke Lebensfreude und Wohlbefinden!
 

Die plastische Chirurgin und Schönheitsmedizinerin Dr. Sabine Apfolterer bietet ab sofort Schönheitsmünzen an, die für alle Behandlungen in ihren Ordinationen Wien 3 und Baden eingelöst werden können.

Die Geschenkmünzen im Wert von 10, 50 und 100 EUR können für alle Services genutzt werden. Für kosmetische Behandlungen, medizinische Eingriffe, Friseur oder Nagelstudio. Das ideale Geschenk für SIE und IHN ist in der Ordination Wien 3 seit Dezember 2020 erhältlich und kann ab sofort  über die Website www.dieschoenheitschirurgin.at/geschenke oder per Email an geschenke@dieschoenheitschirurgin.at vorbestellt werden.

Auf Wunsch können die Münzen auch als Geschenk verpackt werden und direkt an die gewünschte Adresse versendet werden.

muenz-box-thumbnail

muenz-box-muenzen

„Einem besonderen Menschen etwas Gutes zu tun, bedeutet ihn das Gute spüren zu lassen. Mit den einzigartigen Geschenkmünzen hast Du sicher die richtig Geschenkidee. Denn unabhängig vom Anlass überraschst Du nicht nur mit einer lieben Geste, sondern verschenkst Momente der Lebensfreude, des Wohlbefindens und der Entspannung.“ sagt Sabine Apfolterer begeistert über die SCHÖNHEITSMÜNZE. 

Dr. Sabine Apfolterer, Fachärztin für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie, gehört der neuen Generation von Schönheitsmedizinern an, die den Menschen ganzheitlich betrachten. Ziel ist, diesen durch sämtliche Lebensalter- und -phasen kompetent und herzlich zu begleiten. Ihr Credo: „Einzigartig wie Du“.

Und einzigartig ist auch ihre neue Ordination im zentral gelegen Wohnpark TRIENNA. Auf 350m² hat sich die Medizinerin aus Leidenschaft ihren Lebenstraum erfülltEigene Räumlichkeiten wurden für nicht-invasive Laser- und Cool-Shape-Behandlungen geschaffen, die auch in ihrem Ambiente überzeugen und Privatsphäre garantieren.

Im hochinnovativen Eingriffsraum werden kleinere bis mittlere Operationen (Lid-OPs, Micro-Facelifts, Bruststraffungen, Fettabsaugungen, intimchirurgische Eingriffe) vorgenommen. Neben kosmetischen Behandlungen und Permanent Make-Up vervollständigt ein Friseursalon mit Nagelstudio das neue Beauty-Mekka.

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Dr. Apfolterer bei OE24.TV

Sabine Apfolterer im Interview mit Moderatorin und Model Nastassja Offenbacher für das Magazin „STARS AND NEWS“. Anläßlich der Neu-Eröffnung der Schönheitsoase im TRIENNA in 1030 Wien, hat OE24.TV Dr. Sabine Apfolterer in das Studio eingeladen, um etwas über die Arbeit der Schönheitschirurgin zu erfahren. Interviewt wurde Dr. Apfolterer vom bekannten Model Nastassja Offenbacher, die auch […]

Dr. Apfolterer bezieht neue Ordi

DIE SCHÖNHEITSCHIRURGIN

Dr. Sabine Apfolterer bezieht neue Ordination

350m² Beauty-Mekka für Gesundheit, Wohlbefinden, Zufriedenheit und Selbstbewusstsein

„Einzigartig wie Du“ lautet das Credo der etablierten plastischen Chirurgin Sabine Apfolterer. Und wahrlich einzigartig ist auch ihre neue, moderne und visionäre Ordination im zentral gelegen Wohnpark TRIENNA LIVING. Auf 350m² hat sich die Medizinerin aus Leidenschaft ihren Lebenstraum erfüllt und behandelt ihre PatientInnen künftig in dynamisch, urbaner Umgebung der Wiener Landstraße. In Zusammenarbeit mit Architekt René Graf wurde eine vom menschlichen Körper inspirierte Innenwelt konzipiert. Das Interior Design Konzept stammt von M&G und schafft erlebbare Räume, die Individualität und Persönlichkeit zeigen und den PatientInnen wie den MitarbeiterInnen ein multisensorisches Design-Erlebnis mit Wohlfühlcharakter bieten.

„Ich möchte mit meinem Team eine angenehme, entspannte Atmosphäre schaffen und die KlientInnen vertrauensvoll und einfühlsam auf dem Weg zu ihrem ganz persönlichen Wohlgefühl im eigenen Körper begleiten. Bei allem, was wir tun, stehen individuelle Beratung, größtmögliche Behandlungssicherheit, bestmögliche Ergebnisse und vor allem die Zufriedenheit unserer PatientInnen im Vordergrund. Neben modernsten Operationstechniken arbeiten wir ausschließlich mit hochwertigen und klinisch getesteten Geräten und Materialien. Somit ist auch durch die Vielfalt der Ausstattung keine Grenze bezüglich der Behandlungen gesetzt.“ so Sabine Apfolterer.

Eigene Räumlichkeiten wurden für nicht-invasive Laser- und Cool-Shape-Behandlungen geschaffen, die auch in ihrem Ambiente überzeugen und Privatsphäre garantieren. Im hochinnovativen Eingriffsraum werden kleinere bis mittlere Operationen (Lid-OPs, Micro-Facelifts, Bruststraffungen, Fettabsaugungen, intimchirurgische Eingriffe) vorgenommen, nach denen man sich im Schlosspark anmutenden Aufwachraum erholen kann. Neben kosmetischen Behandlungen und Permanent Make-Up vervollständigt ein Friseursalon mit Nagelstudio das neue Beauty-Mekka. Natürlich obliegen die Beratungen und Behandlungen den aktuell gültigen Auflagen zum Umgang mit Covid-19.

Vermittelt wurden die neuen Räumlichkeiten durch Experten von OTTO Immobilien, die sich bereits Anfang 2019 auf die Suche nach einer passenden größeren Ordinations-Adresse für Frau Dr. Apfolterer gemacht hatten. “Als moderner Standort mit gehobenem Ambiente und schönen Grünflächen ging das TRIENNA am Fred-Zinnemann-Platz 4, 1030 klar als Favorit hervor. Aufgrund der hervorragenden Erreichbarkeit inklusive Parkgarage, des schönen Passagencharakters, sowie der Nähe zum bisherigen Standort, ist das TRIENNA der ideale neue Standort für die tolle Praxis von Frau Dr. Apfolterer”, so Stefan Braune, Immobilienberater Retail / Geschäftsflächen bei OTTO Immobilien.


Fotos © Anton Nachev & Gabriel Buechelmeier

 

Über Dr. med. Sabine Apfolterer, MBA
Die Fachärztin für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie gehört der neuen Generation von Schönheitsmedizinern an, die den Menschen ganzheitlich betrachten. Ziel ist, diesen durch sämtliche Lebensalter- und -phasen kompetent und herzlich zu begleiten. Mit dem speziellen Blick einer Frau steht die erfahrene Beauty-Spezialistin für Top-Kompetenz, Empathie und die komplette Bandbreite an modernen Behandlungsmethoden. Zu ihren Themenschwerpunkten gehören, neben Unterspritzungen und Fadenlifts, Facelifts (auch minimal invasiv), Brust- und Intimchirurgie, sowie Straffungsoperationen.

Mehr über Sabine Apfolterer im Interview oder bei Ö1 zu Gast

 

Architekt René Graf
„Dem Entwurf lag die Vorstellung zu Grunde, die Ordinationsräumlichkeiten mit ästhetischen Formen und Kurven in Anlehnung an jene des menschlichen Körpers zu formen. Die Bewegungsabläufe sollen für Personal und Patienten, anders als in gewohnt eckigen Grundrissen, geschmeidig verlaufen. Die im Inneren der Ordination verlaufenden Gänge sind so nicht nur auf den Zweck der Raumerschließung reduziert, sondern werden zu erlebbaren Räumen. Das Raumkonzept hat in Verbindung mit aufwendigen Oberflächen und hochwertigem Interieur den Wunsch von Dr. Sabine Apfolterer nach einer „einzigartigen Ordination“ erfüllt.

www.graf-zt.at

 

Über M&G
Heinz Glatzl hat mit seinem Team, den Interior Designerinnen Francesca Burzi und Nina Hitner, bei der Ausstattung der Ordination besonderen Wert auf die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien, den Einsatz von einzigartigen Stilelementen und auf ein kontrastreiches Farbkonzept gesetzt. Alle Oberflächen entsprechen den Hygienevorschriften einer Arztpraxis. Das Lichtkonzept wurde sorgfältig auf Abläufe in der Ordination und den einzigartigen Charakter des Projektes abgestimmt und erzeugen abwechslungsreiche Szenen, Stimmungen und Behaglichkeit in den einzelnen Räumen.

www.mayr-glatzl.at

 

Über Otto Stöckl Elektroinstallationen

40 Jahre Erfahrung im Bereich der Elektroinstallation haben die Otto Stöckl Elektroinstallationen GmbH mit ihren ca. 200 Mitarbeitern zu einem Spezialisten auf diesem Gebiet gemacht. Von der Beratung über die Projektierung bis zur Ausführung durften wir unser Know-how in dieses innovative, moderne Projekt und dessen besondere Anforderungen einbringen. Besonderes Augenmerk wurde auf eine optische und funktionale Integration der Technik gelegt. So wird unter anderem die gesamte Beleuchtungsanlage mit einem KNX-Bus System gesteuert. Dies ermöglicht eine flexible Gestaltung von Schaltungsvarianten je nach Anforderungsbedarf. Auch in punkto Sicherheit für die PatientInnen wurden Maßnahmen gesetzt: Eine Ersatznotstromversorgung für die sensiblen Bereiche gewährleistet die Betriebssicherheit auch bei einem eventuellen Netzausfall.

www.otto-stoeckl.com

 

Über OTTO Immobilien
OTTO Immobilien zählt mit mehr als 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den größten privaten, unabhängigen und vom Eigentümer geführten Immobilienberatern Österreichs. Das Unternehmen ist seit 60 Jahren erfolgreich am Wiener Markt und bietet seinen Kunden sämtliche Bereiche der Immobiliendienstleistung an: den Verkauf und die Vermietung, die Verwaltung und Bewertung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. OTTO Immobilien ist ein traditionell mit Wien verwurzeltes Unternehmen – mit globalen Perspektiven: seit 2011 ist Knight Frank, der weltgrößte private Immobilienberater, ein starker internationaler Kooperations-Partner.

www.otto.at

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

The Texas-Face

Texas Face, Poker Face, Männer aufgepasst!

Wer seinem Gesichtsausdruck etwas mehr Poker-Face verleihen möchte und somit an Charisma und Ausstrahlung gewinnen möchte, für den gibt es jetzt bei der Schönheitschirurgin Dr. Sabine Apfolterer die richtige Behandlung in der Mittagspause.

Die Behandlung dauert inklusive der sanft einwirkenden Narkose-Creme für die Haut, damit man die Stiche nicht spürt, nur insgesamt ca. 30 Minuten. Es geht zwar schnell, aber dafür behält man die Sieger-Ausstrahlung lange. Und zwar bis zu 1,5 Jahre.

Geeignet ist die Behandlung für jeden Hauttyp. Vielmehr geht es um eine markantere Linienführung am Unterkiefer und Kinn. An der sogenannten Jaw-Line lässt sich die männliche Betonung besonders schön herausarbeiten. Ebenso am Kinn. Ein markantes Kinn ist ja meist bei besonders erfolgreichen und durchsetzungsstarken Persönlichkeiten vorhanden.

Hemmungen weil es eine weibliche Schönheitschirurgin ist?

Pah, gerade eine Frau sieht doch am besten was gut aussieht bei einem Mann. Und außerdem ist die Behandlung durchaus sanfter.

Texas-Face? → Here we go!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Ö1 Interview über Konzentration

Radio Ö1 – Moment am Sonntag

„Volle Konzentration!“

Eine Sendung von Barbara Zeithammer / Ö1

 

Dr. Sabine Apfolterer über Konzentration

Ruhig, sehr fokussiert, mit viel Tatendrang und dann gibt es kein vergangen oder keine Zukunft, da ist man einfach konzentriert auf den Moment.

 

Volle Konzentration

Ablenkungen, Abschweifungen und Strategien dagegen.

Die geistige Technik des Sich-Konzentrierens auf dem Prüfstand.

Da ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt dafür, jetzt konzentriere ich mich auf das, das mach ich und dann gehe ich wieder zurück und denke weiter

 

Hier der Ö1-Podcast zum nachhören bzw. sehen!

Ö1 Interview über Konzentration

Ablenkungen, Abschweifungen und Strategien dagegen. Die Geistige Technik des Sich-Konzentrierens auf dem Prüfstand

Warum eine Stunde Buchhaltung die Konzentration stärker beanspruchen kann, als zwölf Stunden operieren 

Wenn es um meine Patienten geht, geht das sehr leicht, da ist man sofort in der Konzentration, egal ob das jetzt zwei Uhr in der Nacht ist, oder acht Uhr in der Früh oder 20 Uhr am Abend. Wenn es dann manchmal um private Dinge geht, oder um Administrationsdinge, da kann es dann schon manchmal sein, dass ich mir ein bisschen schwerer tue und einfach Ruhe brauche, auch die Musik abschalten muss, schauen muss, dass ich einen eigenen Bereich habe, wo ich mich zurückziehen kann.

 

Prinzipiell operiert sie alles gern, sagt Sabine Apfolterer und lacht. Sie ist plastische und ästhetische Chirurgin mit eigener Praxis in Wien, im 3. Gemeindebezirk. Auf Straffungs-Operationen, Intimchirurgie und Eingriffe im Gesicht ist die Schönheitschirurgin spezialisiert.

Ich operiere gern im Gesicht und da ist es halt schon so, dass man sich wirklich gerade bei einem Facelifting bei einem ausgedehnten, einfach konzentrieren muss. Da schalte ich die Musik auch mal ab. Oder es schauen einem Kollegen zu, dann sage ich, bitte keine Zwischenfragen stellen, da muss ich mich jetzt konzentrieren.

 

Vor allem aber operiert sie lieber, oft auch mit Musik, als sich mit Exceltabellen, Buchhaltung, Kalkulationen und administrativen Aufgaben hinzusetzen.

Also ich arbeite auch viel mit ToDo-Listen, wo ich dann sage, ok heute ist mal das wichtig. Dann mache ich das und wenn ich mir die Prioritäten setze und wenn ich einen ruhigen Raum habe, dann kann ich mich auch sehr gut konzentrieren.

 

Struktur muss her, wenn der Spaß an der Sache fehlt. Das war schon immer so erinnert sie sich. Rechnungswesen an der HAK z.B. hat ihre Konzentration aufs Äußerste gefordert.

Im Studium habe ich auch gemerkt, dass ich mich stundenlang konzentrieren kann, denn das hat mir alles Spaß gemacht, das war alles hoch interessant.

 

Gift für die Konzentration, wie kann man die Aufmerksamkeit verteidigen, wenn der Geist wandern will oder Sorgen ins Bewusstsein drängen.

 

Übung macht die Meisterin. Imagination und Meditation

Es wird natürlich zur Routine, aber die Routine stellt auch eine gewisse Gefahr dar und ich finde es ganz, ganz wichtig, dass man sich da umso mehr konzentriert.

 

Das sagt sich leicht gibt die Schönheitschirurgin Sabine Apfolterer zu und es sagt sich leichter als es getan ist, wenn man keine Übung darin hat.

Weil, umso mehr man glaubt, das ist Routine, schleichen sich oft mal Fehler ein. Es fängt schon bei Kleinigkeiten an, wie BOT®X spritzen oder Hyaluronsäure spritzen. Da gehört einfach dazu, dass man sich auf die Tätigkeit konzentriert und auf den Patienten. Und nicht irgendwelche anderen Dinge im Kopf hat, denn sonst kann es zu Fehlern kommen und das kann natürlich im medizinischen Bereich gravierend sein.

 

Sie betreibt seit dem Medizinstudium Gedankenhygiene und schätzt Ordnung am Schreibtisch, im Computer und im Kopf

Ich lege dann die Sachen gedanklich zur Seite. Also entweder ich schreibe sie auf, oder es können ja auch mal emotionale Dinge sein, wo ich dann wirklich sage, ok da ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt dafür, jetzt konzentriere ich mich auf das. Das mach ich und dann gehe ich wieder zurück und denke weiter.

 

Pläne, ToDo-Listen, Struktur und Ordnung und alle Ressourcen mit Maß und Ziel verplanen.

Ja, das ist aber auch gar nicht so falsch, weil ich teilweise wirklich zwölf Stunden im OP stehe und ich nie das Gefühl habe, dass mir da die Konzentration ausgeht. Ich meine, natürlich macht man nach jeder Operation Pausen, oder wenn es eine sehr lange Operation ist, gehe ich auch mal kurz raus, trink fünf Minuten einen Kaffee, wasche mich wieder ein und starte von vorne. Ich glaube das ist ganz, ganz wichtig, dass man gerade lange Operationen in einzelne Steps unterteilt und sagt, so jetzt mache das, dann nehme ich mir kurz fünf oder zehn Minuten, dann bin ich wieder fit und dann starte ich in die Nächste. Wenn ich diese Pause überspringe, dann merke ich, jetzt lässt die Konzentration schon ein bisschen nach. Deswegen ist es mir ganz wichtig, dass ich diese Pausen habe und einhalten kann und dass mich da jetzt auch keiner stört und mit irgendwelchen anderen Problemen kommt. Oder Mitarbeiter die dann sagen, bitte können wir das ganz kurz dazwischen……Dann sag ich, nein diese Pause brauche ich jetzt, dann operiere ich fertig und dann bin ich wieder für die anderen da.

 

Ein kurzer Blick aufs Handy, ein Rückruf, vielleicht eine Tasse Kaffee. Hauptsache Sabine Apfolterer konzentriert sich auf etwas ganz anderes.

 

Ist die Konzentrationsfähigkeit erschöpft, lässt sie sich nur noch durch Schlaf wiederherstellen. Aber kann man sich aufs Schlafen konzentrieren, wenn die Gedanken rasen?

Die Erschöpfung kommt später. Danach ist man eher agitiert und froh und happy, dass alles gut gegangen ist. Eigentlich ist man noch so richtig voller Power. Die Müdigkeit kommt dann erst danach, wenn man daheim ist und auf der Couch sitzt und man wirklich runterkommt. Das dauert oft eine Zeit.

 

Nach zwölf Stunden im Operationssaal, nach einem komplizierten Eingriff, einem abwechslungsreichen Tag, dreht sich das Gedankenkarusell, sagt die Schönheitschirurgin Sabine Apfolterer

Das hätte ich gerne noch, oder hätte ich das anders machen sollen, oder was könnte ich da noch machen? Da fallen mir einfach noch viele Gedanken ein. Und umso mehr, wenn man in der Nacht aufgeweckt wird. Dann ist man total munter und dann zu sagen, ok, jetzt habe ich noch drei Stunden zum Schlafen bevor man aufstehen muss und in den Tag starten muss, das ist dann schwierig, ja.

 

Kann man sich aufs Schlafen konzentrieren, also mit Erfolg?

Was ich da jetzt wirklich mache ist, dass ich versuche geistig mein Gehirn zu leeren und zu sagen, ok da kann ich morgen genauso noch nachdenken, da nehme ich mir morgen Zeit dafür. Aber jetzt ist es wichtig zu schlafen, um auch die Ruhe zu kriegen und dann – ich kann das schwer beschreiben – dann hab ich wirklich das Gefühl, dass ich mein Hirn ausräume und dann ist es leer und dann kann ich gut einschlafen. Das ist aber auch etwas, was ich lernen musste.

 

Volle Konzentration

Ich mag den Zustand sehr gerne. Erstens, weil man das Gefühl hat, man hat wirklich viel weitergebracht und man hat etwas geschafft und weil die Gedanken noch relativ rein sind. Ich mag den Zustand eigentlich nicht so, wenn mir alles „zuschwirrt“ und wenn ich mir schwer tue es manchmal zu sortieren…


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Ein Busen der zu Dir passt!

Frauen und ihr Busen – das ist eine Beziehung für sich.

Ist der Busen zu klein, zu groß, straff genug, fühlen wir uns mit ihm wohl und sinnlich? Das sind typische Fragen die sich schon jede Frau gestellt hat. Jede Frau hat ein persönliches Bild von ihrem „Traum-Busen“ im Kopf. Klar, denn die Brust ist Sinnbild und Ausdruck unserer Weiblichkeit – und diese wollen wir ja auch maximal genießen!

Die Brust macht einen großen Teil unserer Weiblichkeit aus! Gerade als Frau kann ich mich in diese Situation gut einfühlen und den Wunsch nach einem für sich perfekten Busen gut nachvollziehen“, so die Schönheitschirurgin Dr. Sabine Apfolterer.

Für Brustvergrößerungen kommen unterschiedliche Implantate zu Einsatz – in letzter Zeit verstärkt B-Lite Implantate. Damit erhält die plastisch-ästhetische Chirurgie erstmals die Möglichkeit, Frauen mit dem Wunsch nach größeren Brüsten schonender zu helfen.

Während durchschnittliche Implantatgrößen von 250 bis 300 Gramm für Frauen meist nur wenig spürbar sind, ist die Gewichtsbelastung beim Einsatz größerer Brustimplantate oft erheblich.

Die Leichtimplantate B-Lite haben im Vergleich zu herkömmlichen Implantaten ein bis zu 30% geringeres Gewicht.

„Das verringerte Gewicht der Leichtimplantate wirkt sich nicht nur auf den Tragekomfort aus, sondern erhöht auch die Lebensdauer des Ergebnisses. Es wird deutlich weniger Zug auf das Brustgewebe ausgeübt, sodass die Brust länger straff bleibt und ihre Form behält. Dieser Umstand ist insbesondere für Patientinnen mit schwachem Bindegewebe wichtig“, so die plastische Chirurgin, Dr. Sabine Apfolterer.

Die eigenen Brüste verstehen können:

Wir haben ein besonderes Verständnis für Weiblichkeit und Brüste. Nicht nur aus medizinischer Sicht, sondern aus ganz persönlicher Sicht einer Frau mit den selben anatomischen Gegebenheiten, mit denselben Sorgen, manchmal Ängsten und dem selben Selbstbild, das eine Frau täglich vor dem Spiegel zu verunsichern vermag. Allerdings habe ich nicht nur die Lösung, sondern kann sie auch anwenden und anderen Frauen damit helfen sich in ihrem Körper wohl zu fühlen.

https://www.dieschoenheitschirurgin.at/brustchirurgie-bei-uns/

Wo und wie werden die Brust-Implantate platziert?

Ausschlaggebend für die Wahl der Lage der Implantate ist wieviel Eigengewebe man selbst mitbringt und wie weich dieses ist. Nach einer Schwangerschaft zum Beispiel hängt das Gewebe oft etwas und verliert an Elastizität. Wie werden nun die sogenannten Implantat-Lagen ausgewählt und welches Implantat passt zu Dir?

https://www.dieschoenheitschirurgin.at/implantat-infos/

 

Beratungsgespräch vereinbaren?

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

Lifting ohne Skalpell

Was macht man gegen Falten aber ohne ein Face-Lift?

Frage:

Ich möchte etwas gegen meine Falten unternehmen, traue mich aber nicht über ein Face Lift – was kann ich tun?

Antwort:

„Fillers are a Girl´s best Friend”. Viele Betroffene leiden unter Falten, trauen sich aber nicht über ein operatives Lifting. Bei einem Liquid Lifting werden die Gesichtsstrukturen ohne Skalpell angehoben und der Fett- und Knochenverlust durch Unterspritzung von Fillern ausgeglichen. Das Gesicht gewinnt an Volumen, die Konturen wirken deutlich straffer – man sieht um Jahre verjüngt und frischer aus. Eine ausgewogene Mischung an unterschiedlichen Füllsubstanzen (Hyaluron und innovative Materialen wie wie Radiesse oder Ellansé) an den richtigen Stellen eingesetzt garantiert ein natürliches Ergebnis mit einer Haltbarkeit bis zu 3 Jahren. Dazwischen reichen kleine Auffrischungen, um das Ergebnis zu erhalten.

Facelift ohne Skalpell

Alle Varianten und alle Methoden zur Gesichts-Straffung (Facelift) ohne Skalpell und ohne Schnitte oder Narben findest Du auf unserer Webseite im Bereich Ästhetik.

 

Klick Liquid Lifting ohne Skalpell

https://www.dieschoenheitschirurgin.at/liquid-lifting/

 

Den Alterungsprozess aufhalten…

Um für jeden einzelnen Patienten individuell die richtige und beste Behandlungsmaßnahme zu finden, empfiehlt sich jedenfalls ein persönliches Gespräch. Sehr oft kann man skalpellfrei arbeiten und relativ rasch ausgezeichnete Ergebnisse erreichen. Die meisten Patientinnen sind überrascht was man ohne Operation schon erreichen kann und sagen, dass wenn sie das schon früher gewusst hätten, wäre der Alterungsprozess schon wesentlich früher hinaus gezögert worden.

Beratungsgespräch vereinbaren?

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

Wir können auch Instagram

Mich gibts auch auf Instagram! Für alle die lieber diesen Dienst bevorzugen – bin mit einem Teil unserer Postings auch auf Instagram vertreten! Wer sich detailliert und intensiv mit einer OP beschäftigt, dem empfehle ich weiterhin Facebook oder unsere Webseite als Informationsquelle.

Leider kann ich nicht überall sein, aber so können alle zu mir kommen. ????????????

Social Media und Schönheitschirurgie

Es gibt viele Diskussionen über die Wirkung von Social Media auf das Selbstbild, vor allem von jüngeren Menschen. Man wird verleitet durch immer perfektere Fotos und Körperformen selbst an sich den höchsten, ja zeitweise unmöglichen Maßstab anzulegen. Oft wird vergessen, dass Profis Stunden damit verbringen das perfekte Foto entstehen zu lassen und es ist bekannt, dass man mit einfachsten Tools am Handy bereits erstaunliche unechte Veränderungen erreichen kann. Filter, Weichzeichner, Körperformung, Augenfarbe, Lippengröße und vieles mehr…

“Ich bin überzeugt davon, dass man mit ästhetischer Medizin dazu beitragen kann, dass sich ein Mensch wohler in seiner Haut fühlt und damit ausgeglichener und zufriedener mit sich selbst ist. Mein Ziel ist es nicht, schöne Menschen nach Maß zu schaffen, sondern Menschen zu helfen, ihre Attraktivität zu unterstreichen”, so Dr. Sabine Apfolterer.

Einige Kollegen aus der Plastischen Chirurgie widmeten sich bereits ähnlichen Themen. Es gehört einfach zu unserem Beruf nicht nur die “technische” Umsetzung zu beherrschen, sondern als Arzt ist mein vordergründigstes Ziel, dass es den Menschen gut geht und sie körperlich und seelisch gesund sind. Ich möchte das Leben des Patienten verbessern oder erleichtern und den Patienten dabei unterstützen herauszufinden womit es ihm wirklich gut oder besser geht.

Auswahl der Social Media Kanäle

Beim Marketing lasse ich mich natürlich von Profis beraten und Vorschläge machen. Nach ausgiebigen Analysen zu unserer Zielgruppe und den Kundenschichten haben wir aus vielen Tests gelernt, dass wir jene Menschen, die auch gerne mit uns interagieren neben der Suchmaschine vorwiegend über Facebook zu uns kommen. Dies mag an der etwas “älteren” Zielgruppe liegen oder auch daran, dass es das Number One Social Media Tool ist, das seit jeher verwendet wurde und die User sozusagen mitgewachsen sind.

Da natürlich auch andere Kanäle mal mehr, mal weniger verfügbar sind oder immer wieder neue hinzu kommen, testen auch wir viele Möglichkeiten um Informationen transportieren zu können. Da geht es nicht nur um Whatsapp, WeChat, Snapchat, Youtube, Twitter, Pinterest, Xing, LinkedIN und was wir noch alles so getestet haben. 🙂

Das wir nun auch Instagram vermehrt nutzen ist in der aktuellen Zeit ein Muss. Obwohl Facebook seine Dienste verschmelzen möchte sind unterschiedliche Kundengruppen in den verschiedenen Diensten. Das machte es auch für uns notwendig über den Tellerrand zu schauen. Aktuell gibt es das kreative Posting des 9er Grid, das wie ein Puzzle 9 einzelne Bilder ein großes Bild ergeben.

 

Abonniere und werde Follower

Jeder, der Instagram bevorzugt und lieber hier unterwegs ist statt Facebook, ist herzlich eingeladen auf meinen Kanal zu kommen. Instagram hat uns für unseren Channel instagram.com/sabine_apfolterer freundlicher Weise eine Code-Link zur Verfügung gestellt, den sogenannten “Name-Tag”  🙂 mit dem jeder rasch auf unseren Kanal kommt.

die_schoenheitschirurgin_nametag

Mit dem Link wird es vermutlich aber genauso gut gehen. 🙂 https://www.instagram.com/sabine_apfolterer/

Ich freue mich Euch zu treffen, hier, virtuell oder aber am liebsten persönlich bei mir in der Ordi!

Beratungsgespräch vereinbaren?

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449