Der Männer-Filler

Mann, siehst Du gut aus

Der Filler für die männliche Faltenunterspritzung. Frauen kennen das: beim Blick in den Badezimmerspiegel seufzend feststellen, dass man wieder ein paar Fältchen mehr hat und außerdem auch schon mal frischer und jünger ausgesehen hat. Ganz ehrlich – Männer kennen das ebenfalls. Denn auch für das starke Geschlecht stehen Attraktivität und ein jugendliches Äußeres ganz oben auf der Wunschliste. Studien belegen: eine dynamische, vitale Erscheinung ist für Männer ein wahrer Karriere-Turbo und zudem entscheidend für Erfolg und Zufriedenheit im Privatleben.

„An die Männerwelt: Auch ihr habt leider keinen Freifahrtschein für ewig junges und vitales Aussehen. Doch mit den richtigen Strategien lässt sich in Sachen Attraktivität erfolgreich nachhelfen.“

Wobei für Männer punkto Attraktivität andere Kriterien gelten als für Frauen. Während bei Frauen hohe Wangenknochen als attraktiv angesehen werden, sind bei Männern eher ein markantes Kinn und ausgeprägte Unterkieferwinkel gefragt. Aber natürlich leiden Männer, ebenso wie Frauen, unter müde wirkenden Tränensäcken, eingefallenen Wangen bzw. tiefen Nasolabial- oder Marionettenfalten.

Alles auf einen Blick

DAUER

ca. 10 Min
Anästhesie-Salbe

Schmerzen

leichtes ziehen
während der Behandlung

Ausfallzeit

Keine Ausfallzeit
sofort gesellschaftsfähig

Kosten

1. Ampulle
EUR 390,-

Ergebnis

meist innerhalb
von 3-5 Tagen

Vorher / Nachher – Bilder

Männlichkeit statt Midlife-Crisis

Die Zeichen der Zeit gehen nun einmal auch an Männern nicht spurlos vorüber. Stress, Belastungen, lange Nächte, Sonneneinstrahlung sowie kleinere oder größere Ernährungssünden machen sich zunehmend deutlich bemerkbar. Die Haut verliert an Spannkraft und Elastizität, Falten werden sichtbar. „Der negative Kreislauf der Hautalterung ist am besten mit dem Schlagwort „Verlust“ zu beschreiben“, erklärt Dr. Sabine Apfolterer: „Denn wie in einem Teufelskreis nehmen die Haupt-Strukturelemente der Haut stetig ab und verlieren ihre stützende Funktion. Zusätzlich verringern und verlagern sich die wichtigen, formgebenden Fettkompartimente“. Insgesamt wirkt das Gesicht müde, abgekämpft, vor allem aber verschwinden nach und nach die markanten Konturen, was manchmal zu einem „weichen“ oder sogar femininen Aussehen führen kann. Das Gegenteil von dem also was sich unter vitaler Männlichkeit im Allgemeinen vorgestellt wird.

Erster Filler mit Langzeit-Effekt

Frauen ahnen es: die meisten Männer greifen heimlich zu ihren Anti-Aging-Cremetöpfchen, um sich die schwindende Attraktivität wieder zurückzuholen. Leider ist Mutter Natur ab einem gewissen Stadium unbestechlich, selbst die besten und teuersten Produkte können da nur wenig ausrichten. Eine Beauty-Strategie gibt es allerdings die Männern nachhaltigen Erfolg verspricht und fast so unkompliziert ist wie das Auftragen einer Tagescreme. Von Fillern, die per Spritzen-Injektion unter die Gesichtshaut befördert werden, hat jeder schon gehört. „Ein Wermutstropfen bei diesen Füllmaterialien (wie etwa Hyaluronsäure) ist jedoch, dass diese meist innerhalb weniger Monate wieder vom Organismus abgebaut werden“, so Sabine Apfolterer. Good News: Mit neuen Fillern wie beispielsweise Radiesse® steht ein innovativer Filler zur Verfügung, der die körpereigene Kollagenproduktion ankurbelt und so zu einem besonders langanhaltenden Ergebnis führt.

Einmal Kollagen auftanken bitte!

„Der Volumen- und Liftingfiller Radiesse® durchbricht den Teufelskreis aus Kollagenverlust und zunehmend schwächerer Hautstruktur“ erläutert Medizinerin Apfolterer. Basis des modernen Fillerprodukts sind Kalzium-Hydroxylapatit-Mikrokugeln, die in einem wasserbasierten Gelträger aufgelöst sind: „Kalzium-Hydroxylapatit und seine Bestandteile Kalzium und Phosphat sind natürliche Bausteine unseres Körpers. Im Gegensatz zu anderen Füllmaterialien regt Radiesse® die körpereigene Kollagenproduktion an und verspricht so eine Langzeit-Wirkung für bis zu einem Jahr, manchmal sogar deutlich länger.“ Injiziert wird der Filler entweder verdünnt direkt unter die Haut oder knapp oberhalb der Gesichtsknochen, der positive Effekt ist sofort sichtbar. Sabine Apfolterer: „Gleichzeitig wird die Hautqualität von innen verbessert:  Die körpereigene Kollagenproduktion wird angeregt, Volumendefizite werden ausgeglichen und die Gesichtskonturen geschärft.“ Der Filler eröffnet weiter die Möglichkeit auf die individuellen Problemzonen im Gesicht gezielt einzugehen, etwa speziell die Kinnlinie zu konturieren und das Kinn zu betonen. Ein optischer „Männlichkeits-Booster“ für alle, die unter einer erschlafften Kinnlinie und schwächelnden Konturen leiden. Auch andere, vom Alterungsprozess besonders betroffene Bereiche des Gesichts, wie unschöne Hängebäckchen, können effektiv korrigiert, konturiert und definiert werden, so dass die typisch männlichen Gesichtsmerkmale wieder dominieren ohne künstlich oder aufgespritzt zu wirken.

Gut kombiniert zum Erfolg

Bei Bedarf kann Radiesse® auch mit anderen erfolgreichen Behandlungs-Strategien kombiniert werden. Sabine Apfolterer: „Für die Behandlung von einzelnen Falten und ausgewählten Bereichen des Gesichts empfehle ich etwa die Kombination mit Belotero. Dieser moderne, vernetzte Hyaluronsäurefiller eignet sich optimal zur Faltenauffüllung im Bereich von sehr sensibler Haut wie z.B. der Unterlider oder Lippen.“ Männerhaut ist etwas dicker und kann Feuchtigkeit besser speichern. Darum entwickeln Männer erst spät Falten – diese sind dann aber oftmals tiefer als bei Frauen im gleichen Alter. „Ergänzend zu Radiesse® ist Boucuture®, ein Botulinumtoxin, hervorragend zur sanften Aufpolsterung z.B. von Stirnquerfalten und Denkerfalten, aber auch der typischen Zornesfalte zwischen den Augenbrauen geeignet“, erläutert die erfahrene Beauty-Ärztin: „Durch die Behandlung mimischer Falten entspannt sich die Muskulatur und bestehende Falten werden geglättet.“

Zurück in´s Office – Wie aus dem Urlaub

Männer lieben es bekanntlich unkompliziert: Für eine effektive Behandlung mit Radiesse® ist meist nur eine Sitzung notwendig, die im Schnitt lediglich 30 Min. dauert. Weiterer Bonus: Mann ist gleich danach wieder gesellschaftsfähig. Sabine Apfolterer: „Durch das geprüfte, hohe Sicherheitsprofil und die ausgezeichnete Verträglichkeit von Radiesse® haben Patienten normalerweise keine Ausfallzeiten und können nach der Behandlung in der Regel sofort wieder arbeiten.“ In Ausnahmefällen sind nach der Behandlung injektionsbedingte Reaktionen zu bemerken, wie z.B leichte Schwellungen, leichte Schmerzen, Juckreiz, blaue Flecken oder Schmerzempfindlichkeit. Diese klingen aber normalerweise nach einigen Stunden oder wenigen Tagen von allein wieder ab. Häufigster „Nebeneffekt“: Mann wird nach der Behandlung gefragt, warum er so verjüngt, frisch und gut erholt wie aus dem Urlaub aussieht. Wahrscheinlich folgt statt einer Antwort nur ein wissendes Lächeln. Auch Männer haben ihre Geheimnisse.

Noch mehr Details

Videos von Dr. Sabine Apfolterer

Worauf wartest Du?

Lass Dich bei einem einfühlsamen Erst-Gespräch von Dr. Sabine Apfolterer persönlich beraten.
Jetzt unkompliziert einen Termin vereinbaren: