Massagen – Schröpf-Massage

Entspannung aus erster Hand

Wer entspannt ist, ist schön. Innere Gelassenheit glättet die Gesichtszüge, relaxt die Muskeln und zaubert den gewissen Glow, der so anziehend wirkt. Eine Wirkung, die sich auf wunderbare Weise sofort nach außen hin zeigt. Viele schwören auf Meditation, um diesen Effekt zu erreichen. Doch minutenlang auf der Bambus-Matte sitzend an „Nichts“ denken? Kontemplative Versenkung auf Knopfdruck? Gar nicht so einfach, wenn man kein geübter Yogi ist. Unser Tipp: Bei unseren Massagen stellt sich diese „Ahhhh-ich-bin-total-entspannt“-Wirkung ganz von selbst ein.

“Gerade wir Frauen wissen: „Me-Time“, die Auszeit fürs Ich, relaxt und macht schön! Weshalb man sich diese viel öfter gönnen sollte. Zum Beispiel bei einer Massage in unserem Beauty-Tempel.”

Alles auf einen Blick

EUR 45,-

30 Minuten Massage

EUR 80,-

60 Minuten Massage

EUR 35,-

30 Min. Schröpfmassage

Schmerz und Stress? Gestrichen!
Das Massieren ist eine Jahrtausende alte Technik. Wir tun es ganz intuitiv: zum Beispiel bei Schmerzen die betroffene Körperstelle reiben oder drüber streichen. Die Hände sind dabei ein magisches Werkzeug – und der Schlüssel zu einer nachweislich tiefen Entspannung von Körper und Geist. Kein Wunder also, dass Massage bei nahezu jeder Art von Überbelastung des Körpers eingesetzt wird. Bei hartnäckigen Verspannungen, nach sportlicher Aktivität oder auch bei psychischen Belastungszuständen, wie z.B Schlafstörungen. Denn zum einen entspannen sich dank der Massage die Muskeln und Faszien (das feine Bindegewebe unter den Muskeln), und zusätzlich switcht man, zack, mental in den Relax-Modus.

Mehr über Massagen…

1. Klassische Massage – feinste Handarbeit

Per Definition ist die klassische Massage eine manuelle Therapie, bei der es durch Druck und Zug auf die Muskulatur zu einer Lockerung, Entspannung und Erwärmung der Muskeln kommt. Zudem wird die Blutzirkulation gesteigert. Auch Gewebsverklebungen lösen sich sanft und Schlacken sowie Stoffwechselprodukte werden abtransportiert – Detox in Handarbeit, sozusagen.

Lust auf „Lockerung?“ Ob klassische Rückenmassage oder Ganzkörpermassage – diese „Gönnung“ gehört ins Beauty-Programm:

Preise:

Massage 30 min EUR 45,-
Massage 60 min EUR 80,-

2. Schröpfmassage – glasklar entspannt

Bei der Technik des Schröpfens sind es nicht nur die Hände, die die erwünschte Wirkung erzielen. Es kommen auch die sogenannten „Schröpfgläser“ zum Einsatz: Kleine, kuppelförmige Gefäße aus Glas oder Plastik, die auf der Haut, hauptsächlich auf Reflexzonen am Rücken, aufgesetzt werden und dort einen Unterdruck erzeugen. Bei dieser Methode wird das Gewebe ins Glas gezogen, was den Blut- und Lymphfluss anregt. Verkleidungen im feinen Faszien-Netzwerk des Körpers werden gelöst. Abfallstoffe und Flüssigkeiten werden, ähnlich wie bei der Lymphdrainage, abtransportiert. Beauty-Bonus: Die Produktion von Kollagen und Elastin wird angekurbelt, was die Elastizität und Festigkeit der Haut, unter anderem bei Cellulite, verbessert. Nach der Massage entsteht ein wohlig warmes, angenehmes Gefühl. Man fühlt sich wunderbar entspannt und nimmt die kleinen, blauen Flecken die durchs Ansaugen der Gefäß-Kuppeln entstehen können gerne in Kauf. Die vergehen aber nach 1-2 Tagen. – Der entspannende Detox-Effekt bleibt jedoch.

Mit Körper und Seele wieder „verkuppelt“:
Schröpfmassage: 30 min EUR 35,-

Videos von Dr. Sabine Apfolterer

Worauf wartest Du?

Lass Dich bei einem einfühlsamen Erst-Gespräch von Dr. Sabine Apfolterer persönlich beraten.
Jetzt unkompliziert einen Termin vereinbaren: