Beiträge

Neue Generation von Schönheitsmedizinern

Neue Generation von Schönheitsmedizinern

Dr. Sabine Apfolterer, Fachärztin für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie, gehört der neuen Generation von Schönheitsmedizinern an, die den Menschen ganzheitlich betrachten. Jetzt hat sich die Medizinerin aus Leidenschaft einen Lebenstraum erfüllt – eine neue Ordination im zentral gelegen Wohnpark Trienna in Wien.

BEATRICE: Was war für Sie der schönste Moment in Ihrem Leben?

Dr. Sabine Apfolterer: Zweifelsohne die Eröffnung meiner neuen Ordination in Wien-Landstraße im vergangenen Jahr. Das Gefühl, als ich das erste Mal mit meinem Team durch die großzügigen Räume gegangen bin war unbeschreiblich. Ich habe mir bei der Planung auch sehr viele Gedanken gemacht, mir viel Zeit genommen und jedes Detail mitkonzipiert. Ich wollte einen Ort schaffen, in dem sich meine PatientInnen wie auch meine MitarbeiterInnen wohlfühlen. Ich vergleiche meine Ordination gerne mit einem feinen Boutique-Hotel: persönlich und individuell. Innovatives Design trifft auf exklusives Ambiente. Eine Wohlfühl-Atmosphäre, die zum Relaxen und Entspannen einlädt. Was, wie man weiß, ja auch schön macht.

BEATRICE: Ist Ihr Lieblingskünstler jemand, den Sie gerne persönliche kennen lernen würden?

Dr. Sabine Apfolterer: Dazu müsste ich in die Vergangenheit reisen, denn ich hätte gerne Marie Curie kennen gelernt. Nicht nur, weil sie eine Ikone der Wissenschaft ist, sondern sie fasziniert mich als Frau, Kämpferin und als Weltveränderin. Sie hatte es geschafft, durch ihre Intelligenz und ihr Können die fast rein männliche Welt der Wissenschaft zu überzeugen. Heute bewundere ich die Freiheit ihres Geistes. Sie ließ sich weder von den Konventionen ihrer Zeit noch von irgendeiner Art von Vorteilsdenken beeinflussen. Marie Curie ist eine große Inspiration für uns alle. Unsere Zeit braucht starke Frauen als Vorbild.

BEATRICE: : Was verbindet Sie mit Ihren besten Freunden?

Dr. Sabine Apfolterer: Eine lange Vergangenheit, da ich meine beste Freundin von Geburt an kenne. Uns verbindet blindes Vertrauen, absolute Offenheit in allen Belangen und keiner muss sich verstellen. Wir inspirieren uns, unterstützen uns, teilen unsere Erfahrungen. Freundschaft heißt für uns aber auch, Privatsphäre und Freiräume zu akzeptieren.

BEATRICE : Können Sie in Bücher eintauchen und die Welt rundherum vergessen?

Dr. Sabine Apfolterer: Absolut, allerdings komme ich derzeit kaum zum Lesen. Im Gegensatz zu einem Film kann ich bei einem Buch meiner Fantasie freien Lauf lassen und komplett in die Tintenwelt ein- tauchen. Bücher sind Abenteuer im Kopf. „Das Parfum“ von Patrick Süskind ist eines meiner Lieblingsbücher. Süskind bringt, auf ganz eigene Art, Literatur mit Ideen zusammen. Nicht umsonst ist der Roman millionenfach verkauft und in 20 Sprachen übersetzt worden..

BEATRICE : Ist Ihr Beruf etwas, dass Sie schon immer machen wollten?

Dr. Sabine Apfolterer: Ja, es war bereits mein Jugendtraum Schönheitsmedizinerin zu werden. Es hat für mich nie einen anderen Berufswunsch gegeben. Wobei, vielleicht wäre ich auch eine gute Innenarchitektin geworden, weil mir die Planung meiner Ordination sehr viel Spaß gemacht hat. Beide Berufe vereint – neben dem Fachwissen – die Leidenschaft, Liebe zum Detail, manuelles Geschick, ein dreidimensionales Vorstellungsvermögen und Sinn für das Schöne.

BEATRICE : Wenn Sie in ferne Länder reisen, wo zieht es Sie hin?

Dr. Sabine Apfolterer: Ich liebe es zu reisen und je abenteuerlicher desto lieber. Mein Herz gehört Afrika und den dort wild lebenden Tieren. Es gibt nichts Entspannenderes und Schöneres für mich. Afrika bedeutet für mich das Leben spüren. Wenn es wieder möglich ist unbeschwert zu reisen, würde ich gerne in die Anden, nach Machu Picchu. Ein Aufstieg am Inka-Trail steht ganz oben auf meiner Liste der Traumreiseziele.

BEATRICE : Worin sehen Sie Schönheit?

Dr. Sabine Apfolterer: Unser Planet ist voller einzigartiger Schönheit: die Schönheit der Natur, der Bergen, des Meers, ja sogar eines Vulkanausbruchs. Bei Menschen ist es deren Individualität und eigene Stärke.

BEATRICE : Was bedeutet für Sie Glück?

Dr. Sabine Apfolterer: Gesund und eigenbestimmt leben zu können, mit einem hohen Maß an Zufriedenheit. Sich im Hier und Jetzt wohlzufühlen und keine Angst vor der Zukunft zu haben. Und mit geliebten Menschen zusammen sein zu können.

BEATRICE : Wenn Sie das Rad der Zeit zurückdrehen könnten, würden Sie etwas ändern?

Dr. Sabine Apfolterer: Ich würde definitiv die Zeit zwischen Schule und Universität bzw. Universität und Beruf besser nutzen, um z.B. eine Weltreise zu machen oder ein Auslandssemester. Vielleicht würde ich aber auch sehr jung Kinder bekommen.

BEATRICE : Was bedeutet für Sie Lifestyle bzw. wie leben Sie ihn?

Dr. Sabine Apfolterer: Lifestyle bedeutet für mich die perfekte Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden. Reisen, mit Freunden gemütlich Abend zu essen oder schön zu Wohnen ist mein persönlicher Luxus..

BEATRICE : An welchen Projekten arbeiten Sie zur Zeit?

Dr. Sabine Apfolterer: Mein großes Projekt, die neue Ordination und Beauty-Mekka, ist abgeschlossen. Derzeit stehe ich täglich im OP, die verbleibende Zeit versuche ich durchzuatmen und zu genießen. Die zweite ATV Staffel „Ein Leben für die Schönheit“ wird gerade gedreht (Ausstrahlung September 2021) und ich bekommen in ein paar Wochen zwei süße Katzen.

BEATRICE : Glauben Sie an das Schicksal?

Dr. Sabine Apfolterer: Ich fühle mich wohler, wenn ich die Zügel in der Hand habe und glaube, dass man sein Schicksal auch teils selbst in die Hand nehmen kann. Mein Schicksal würde ich Vorbestimmung nennen. .

BEATRICE : Welche Erfahrungen haben Sie mit Investments?

Dr. Sabine Apfolterer: Ich würde immer wieder in die eigene Bildung und Wissen investieren, denn nur dann kommt man vorwärts. Finanziell habe ich viel in meine Ordination investiert und ich habe einen Finanzberater, der mich unterstützt und auch in Wertpapieren berät. Meine Erfahrung ist per se positiv, ab und an gibt es natürlich auch Verluste. Ich bin ein großer Freund von Rat durch Profis. Ich bin jung und auch bedingt risikofreudig, ganz nach dem Motto: buy and forget it.<<

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Weekend Magazin Sprechzimmer

Skalpellfreie Gesichtsverjüngung

Frage:

“Gibt es auch nichtoperative Behandlungsmöglichkeiten, mit denen gegen Falten, schlaffe Haut und andere Problemzonen vorgegangen werden kann?”

Straffer & Schöner

Manchmal wünscht man sich so etwas wie einen Photoshop-Pinsel, um in Sachen Beauty unkompliziert und rasch ein paar Korrekturen vorzunehmen hier ein wenig die Oberarme straffen, da ein frischeres Gesicht zaubern oder die lästigen Dellen an den Oberschenkeln mildern.
Der neue BTL Exilis Elite, eine nicht invasive Behandlungsmethode der ästhetischen Dermatologie, kommt diesem Wunschtraum schon ziemlich nahe und kann sowohl für Gesichtsverjüngung als auch für Körperformung genutzt werden: Hartnäckige Problemzonen wie etwa BH-Fett, Rückenfett, Winkearme, Reiterhosen, Cellulite oder lästige kleine Falten über dem Knie haben gegen den BTL Exilis Elite keine Chance.

Nähere Informationen zur Hightech-Körperformung und weiteren nicht invasiven Behandlungen sowie die Möglichkeit zur Vereinbarung eines Beratungsgesprächs finden Sie hier unter Termine.

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Fragen und Antworten rund ums Thema Fadenlift!

FAQ-Podcast: Fadenlift

In meinem ersten Video-Podcast beantworte ich Fragen zum Thema Fadenlift.

Fadenlift ist ideal, um die Haut zu straffen und das Hautvolumen neu zu positionieren.

Solltest Du noch weitere Fragen haben oder wenn Du wissen willst, welche Behandlung für Dich die Beste wäre, dann ruf’ bei mir in der Ordination an und vereinbare einen Termin.

+43 1 3531449
Mo-Fr: 10:00 bis 18:00 Uhr

Ich freu mich auf Dich,
Sabine

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Heast Oida Podcast

Unter dem Messer – Im Gespräch mit einer Schönheitschirurgin

Im folgenden Audio-Podcast von “Heast, Oida”, dem jungen Online-Format von Vienna.at, ist Dr. Sabine Apfolterer zu Gast der natürlichen und authentischen Moderatorin Lydia Mitterbauer.
Sie stellt die richtigen Fragen über die Branche, den Beruf bzw. die Berufung, über die Patient*innen und über Privates.

Schönheitschirurgie ist nicht für jeden Menschen dasselbe und vor allem hat es nicht immer mit einem Skalpell zu tun. So erklärt Dr. Apfolterer auch ihre gezielten Investitionen in teure medizinische Geräte, mit der sie in der nicht-invasiven Geräte-Medizin große Erfolge bei den Patient*innen erzielt. Gerade in jüngeren Jahren beginnt man für die langfristige und nachhaltige Schönheit “vorzusorgen” und da kommen sanfte Behandlungen skalpellfrei gerade recht.

In diesem Audio-Podcast erfährst Du in gut 27 Minuten viele Geheimnisse aus dem Leben einer Schönheitschirurgin und kannst dabei einfach ganz entspannt und relaxt zuhören.

Den Original-Podcast findest Du übrigens unter: https://heastoidavienna.podigee.io/16-schoenheitschirurgin

Heast, Oida ist ein Format von vienna.at.

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

Schau Leben Schönheitschirurgie – schauTV

Nicht invasive Eingriffe als gesunde Alternative

Instagram, Facebook, TikTok und andere Plattformen sind voll von “schönen” Menschen. Mit dieser strahlend schönen, gekünstelten Realität kann kaum ein natürlicher Mensch mithalten.

Dennoch lassen sich zunehmend Menschen von diesem Hype mitreißen und verführen. Manche meinen ihr Aussehen und ihren Körper verbessern zu müssen, ohne daran zu denken, die eigene natürliche Schönheit einfach zu unterstützen. Viele Patient*innen von Dr. Apfolterer denken oft dabei zuerst an eine Operation, jedoch stellt sich nach einem Erstgespräch nicht selten heraus, dass schon eine kleinere Behandlung mit einem der top-modernen Ästhetik-Geräte, wie Laser, Hydrafacial, Radiofrequenz oder Kryolipolyse genügt.
Manchmal ist es auch nur ein kleines Spritzerl Hyaluron an der exakt richtigen Stelle und der Gesichtsausdruck bereitet wieder Freude.

Im folgenden Beitrag von SchauTV erklärt Dr. Sabine Apfolterer warum sie nicht immer sofort operiert oder sogar Operationen ablehnt:

 

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter:

 


 

okto.tv – Schönheitskultur

Unsere Schönheitskultur

Gibt es ein Schönheitsideal, anders gefragt: Muss ich so sein, wie andere es wollen oder darf ich so sein, wie ich es möchte?

Sichtweisen aus der Erfahrung der Schönheitschirurgin Dr. Sabine Apfolterer und Kulturwissenschaftlerin Elisabeth Lechner.
Vom Recht der Selbstbestimmung bis über öffentliche Diskriminierung aufgrund des äußeren Erscheinungsbildes.

 

 


Du möchtest Dr. Sabine Apfolterer kennenlernen?

Gleich hier einen Termin vereinbaren:

EMAIL: termine@dieschoenheitschirurgin.at

ANRUFEN: +43 1 353 1449

oder einen Online-Termin buchen unter: